Haariger Moment

Es war mal wieder soweit. Neben dem Zahnarzt und dem Gynäkologen muss man auch mal zum Friseur. Für alle Outsider: es ist ein und dasselbe, weil man da überall aus dem Rollstuhl raus soll, um es effizient zu machen.

Und zur Belohnung sitzt man dann auch noch so vorm Spiegel.

Friseur1DAn dieser Stelle weiß ich, warum ich keine Glatze habe.

Friseur2DGehts nur mir so oder denkt jeder, „KÖRPERVERLETZUNG“, wenn der Friseur mit einem fertig ist. Ich kam mir sooo entstellt vor. Und heute, einen Tag danach, sehe ich aus wie immer.

Vielleicht war das für den Ton des Beitrags ganz gut, dass es gestern mit dem Hochladen der Fotos nicht funktioniert hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s