All-You-Can-Ertrag

480277_web_R_by_Dieter Schütz_pixelio.deSushi. Hatte ich schon mal erzählt, oder? Dass mir der Reis nicht aus den Ohren kommt, liegt wahrscheinlich nur daran, dass ich ihn nur in dieser Konstellation esse. Leider war nicht alles so frisch, wie der Fisch. Nein, der Reis war in Ordnung. Ich spreche von der Bedienung. Nein, ich will mich nicht darüber beklagen, dass mich keiner angemacht hat. Dennoch war die Fürsorge besorgniserregend.

Man kann das Ganze mit Humor sehen, Weiterlesen

Advertisements

Der Traum vom Aufzug

100_3130D

Ich hab geträumt, ich wäre mit dem Aufzug an der Heinrich-Heine-Allee gefahren, nicht mit dem auf dem Foto. Den da unten, der ist viel düsterer und gruseliger. Und genau so war auch mein Traum. Ich weiß nicht, ob die Kabine um mich herum von Anfang an nicht mehr da war. Auf jeden Fall in der Fahrt selbst, war sie nicht mehr da. Die Kabine bestand plötzlich nur aus dem Boden, der sich in diesem schrägen Aufzugschacht befand. Nichts mehr zwischen mir und dem quietschenden verrosteten Metall im Schacht, dem Dreck, den dieser umgibt. Ich hatte nicht die Zeit darüber nachzudenken, dass da zwischendurch Mäuse umher huschen. Der Aufzug bewegte sich ganz langsam nach vorne. Ich hatte den Eindruck, dass er unter mir stehen bleibt und ich gefangen sein werde. Der Aufzug fährt schräg, die Konstruktion der Kabine gleicht die Schräglage aus, aber jetzt nicht mehr. Der Boden war schräg. Mein Rollstuhl fing zu rutschen an. Ich musste es ausgleichen. Immer leicht nach vorne, dagegenhalten. Bloß nicht zu viel, sonst wäre ich nach vorne weg vom Boden gefahren. Zu wenig und ich wäre abgerutscht in den Schacht. In jeder Faser meines Körpers Angst. Fast starr vor Angst. Am liebsten hätte ich Panik bekommen und angefangen zu schreien. Aber es hätte nichts gebracht. Ich weiß, ich wurde beobachtet, Weiterlesen

Ich spreche, Computer schreibt

ComputerDich hab ihn seit längerem ein er Diktierprogramm. Damit bilde ich mir ein unabhängiger zu sein. Vielleicht wenn ich Texte für mein Blog und die Assistentin diktieren würde würden sie einen ganz neuen Inhalt bekommen einen einen ganz neuen Ton usw. mal sehen wie gut es läuft er. Ich werde versuchen mich zusammen zu reißen und den Text seiner nicht zu korrigieren.

Es ist ganz schön schwierig er das sehr gute daran ist wenn einmal eine Menschen diktiert, so kennt er die Zeichensetzung und ihre Regeln. Ein Computerprogramm leider nicht wie man erkennen kann Weiterlesen

Was heute geschah…

SAMSUNG CAMERA PICTURESIch bin heute Morgen mit dem Gedanken aufgewacht, dass ich irgendwie, so seltsam wie es klingen mag, die Idee von Michael Jackson verstehen kann. Sich einfach mal ausschalten lassen, einfach mal schlafen können, sich keine Gedanken zu machen. Manchmal wünsche ich mir das auch. Ich weiß nicht ob ich es machen würde, wenn ich die Möglichkeit hätte, Weiterlesen

Zeugnisse und ihre Opfer

584732_web_R_K_by_Stefan Bayer_pixelio.deManchmal frage ich mich, wie mein Zeugnis als Mutter aussehen würde. Manchmal habe ich das Gefühl, ich reiche den Anforderungen nicht. Manche, oder besser gesagt einer, verspricht sich vielleicht eine andere Art der Mitarbeit. Die Frage ist, ob es meine Aufgabe als Mutter ist, meinem Kind immer nur Verständnis entgegenzubringen oder ob ich es anspornen muss. Jetzt habe ich den Eindruck mein Sohn könnte mehr aus sich machen, als er tut. Ist es mein Wunschdenken oder ist es noch eine objektive Einschätzung? Besteht nicht immer Optimierungsbedarf? Mir wird oft vorgeworfen, Weiterlesen