Wem? Wann?

141804_web_R_by_I.Friedrich_pixelio.deWie fange ich an? Es geht jetzt nicht wirklich um den Text. In manche Dinge schlittert man einfach so rein, ohne dass man es geplant hätte, das heißt aber nicht, dass man es sich nicht in irgendeiner Art erhofft hat. Ganz schnell stellt sich die Frage, was soll daraus werden und was will ich? Das haben wohl alle Beziehungen gemein, aber wie geht man mit einer, sich neu anbahnenden Situation um, wenn man eigentlich schon in einer Beziehung steckt? Einer Beziehung, die über allen anderen Beziehungen steht und stehen sollte, die innigste von allen. Der Vorteil von Beziehungen ist der, Weiterlesen

Integration wählen?

413533_web_R_by_Stephanie Bröge_pixelio.deEigentlich weiß ich mein Wahlrecht zu nutzen. Ich bin mir auch dessen bewusst, dass es für mich als Frau nicht in allen Zeiten selbstverständlich war. Jetzt sehe ich mich aber mit einer neuen Art der Wahlmöglichkeit konfrontiert, der Integrationsratswahl. Ich dachte, das wäre was Neues. Aber nein, ich habe recherchiert. Die Anfänge waren wohl schon im Jahre 1971. Da stellen sich mir gleich mehrere Fragen übereinander. Wieso wusste ich bis 1900, entschuldigung, 2014 nichts davon? Und die andere Sache ist, Weiterlesen

Platte Plakate

Ich weiß ja nicDSC06889ht, Radwege müssten ja für mich nicht sein. Ich stehe da eher auf Elektroautos. Aber vielleicht ist es ja so, dass man sich auch hier selbst der Nächste ist. Was will uns dieses Plakat sagen? Erstmal habe ich spontan an einen Seitenhieb an die Grünen und deren Forderung nach Radwegen gedacht. Vor allem durch den Hinweis, wie viel es kosten wird. Nach dem Motto „Es gibt so viel Wichtigeres, da wollen die doch tatsächlich so was unwichtiges wie einen Fahrradweg hier haben“. Aber dann war ich doch verwirrt, damit das so bleibt den Elbers wählen? Naja, vielleicht liegt es ja an mir, dass ich den Tiefgängen dieser Gedanken nicht wirklich folgen kann. Denn die werden schon wissen, Weiterlesen

R-E-S-P-E-C-T

486908_web_R_K_by_sokaeiko_pixelio.deAll I’m asking for. Leider ist es ohne musikalische Untermalung nur halb so amüsant. Nach der Veröffentlichung des Beitrags über meine Erlebnisse am Dortmunder Flughafen wurde ich tatsächlich vom Flughafen kontaktiert. Leider habe ich vergessen, anders als bei Okinii und beim UFA Palast, mich bei denen direkt zu beschweren. Um so überraschter war ich, dass der Flughafen dennoch auf mein Problem aufmerksam geworden ist. Eigentlich hätte ich gedacht, dass das weniger auf Interesse stößt. Ich hatte ja schon mal angedeutet, dass ich den Eindruck habe, Weiterlesen

Unsichtbar

611320_original_R_B_by_Erich Westendarp_pixelio.deMit der Kompetenz verhält es sich wohl so ähnlich wie mit der inneren Schönheit. Es sieht sie nur der, der sie sehen will. Neulich wurde ich auf dem Weg ins Büro in der U-Bahnhaltestelle angesprochen, ob ich denn wüsste, wie man zu dem einen bestimmten Gebäude kommt. Oder war es nur die Assistentin, die hinter mir gestanden hat, die gefragt wurde? Fairnesshalber muss man sagen, dass es sich hierbei um Kindergärtnerinnen gehandelt hat, die wohl andere Prioritäten im Hinterkopf haben müssen angesichts der zu betreuenden Kinderschar. Und sogar wenn die Kinder nicht gewesen wären, hätten die auch nicht wissen können, dass das Gebäude, nach dem sie fragen, das Gebäude neben dem ist, in dem ich arbeite. Dann wurde jemand zusätzlich gefragt, der zufällig an uns vorbeiging, ob er das nicht wüsste. Mir hat man gedankt. Und was war? Als ich dann die Passage der U-Bahn entlangfuhr, weiter auf meinem Weg ins Büro, Weiterlesen