WM-Weltmacht

696903_web_R_K_B_by_Jörg Brinckheger_pixelio.deNatürlich gucke ich mir die WM auch an. Eigentlich weniger freiwillig oder weil es mich besonders interessiert, als wegen meinem Sohn. Aus pädagogischen Gründen und aus bestimmten Budgetkapazitäten haben wir nur einen Fernseher. Und wenn ich mir das dann ansehe, ist es auch nicht mehr so schlimm. Und trotzdem kann ich es nicht mehr sehen. Das hat jetzt weniger was mit Fußball zu tun, als mit dem Marketing um den Fußball herum. Es ist einfach zu viel, Weiterlesen

Advertisements

Hartz IV, und dann …

422004_web_R_B_by_Dr. Klaus-Uwe Gerhardt_pixelio.deSelten war eine Spezies so interessant wie die des Hartz-IV-Empfängers. Selten kann man über eines so viel sprechen aus so vielen Perspektiven. Aktuell sehr präsent: die Meinung des DGBs in seiner Studie. Hier kommen die Hartz-IV-Empfänger gut weg. Man könnte fast meinen, oder jedenfalls meinte ich das, dass ja wie so oft die anderen Schuld sind. Nicht ganz so überraschend, weil Studien wie diese ja dazu dienen sollen, Weiterlesen

Date wie ein Dartpfeil

349455_web_R_by_Rainer Freynhagen_pixelio.deEs geht hier um ein Date, aber um keinen Dartpfeil und trotzdem hatte ich das Gefühl, einen Dartpfeil im Kopf zu haben wie der kleine Junge in „Keinohrhasen“. Ja, so fühlte es sich irgendwie an. Es war ungewöhnlich, sicher in irgendeiner Form schmerzhaft und für einen nicht Beteiligten sicher lustig mit anzusehen. Ich wollte ins Kino, wobei ich mich im Nachhinein Weiterlesen

Ein Hoch auf Papa

592303_web_R_K_B_by_Rolf Handke_pixelio.deWie gehe ich damit um? Mein Kind mag seinen Vater. Schlimmer wäre es doch, wenn es anders wäre. Dann hätte ich sicher etwas falsch gemacht. Was noch schlimmer wäre, weil der Vater ja in meinen Augen genug schlimmes tut. Und ich bin sicher, mich mag er auch, aber ich bin ja schließlich die Mutter. Und mag er seinen Vater auch nur, weil es sein Vater ist oder stehen wir beide um die Gunst des Kindes in unmittelbarer Konkurrenz zueinander? Objektiv betrachtet weiß ich, dass es noch bei Weitem nicht soweit ist. Und von Konkurrenz kann man auch nicht sprechen. Alles ist normal und wie es sein sollte. Aber Weiterlesen