Neue Erfahrung (17)

458627_web_R_by_Martina Taylor_pixelio.de

Wenn einer schon meinen Blog liest, mal gucken wie er mit einer App umgeht, mit der er Deutsch lernen kann. Wird er das nutzen oder wie werden da die Ausreden sein? Das war dann wirklich meine Idee ihm eine Deutsch Lern-App zu schenken. Leider ist eine Idee immer nur so gut wie ihre Umsetzung. Und da scheiterte es leider schon.

Als erstes hat er ja ein iPhone und ich keines und am einfachsten wäre es ja über den App-Store. Gut. Jetzt findet man sicher leicht und einfach jemanden der ein iPhone hat, hätte ich gedacht. So war es dann auch, aber die ganze Idee war trotzdem zum Scheitern verurteilt, da man nur innerhalb der eigenen Landesgrenze oder Ähnliches hätte verschenken können. Dabei wäre das der ultimative Test gewesen. Der der kein Deutsch lernt hat auch kein Interesse und meint nichts ernst von dem was er sagt. So schnell wollte ich dann aber doch nicht aufgeben. Ist es nicht so, dass mein Sohn mit einer App die kostenlos ist polnisch lernen soll? Die Betonung liegt hier auf „soll“, aber das ich ein anderes Thema. Er ließ sich von mir überreden diese App herunterzuladen und schon da könnte man vermuten, ich werde mit dem Endresultat nicht zufrieden sein. Aber er hat es getan. Er konnte mir dann auch sagen, welche Wörter er gelernt hat. „Mann“ und „Frau“ und so weiter.

Aber war es das was ich wollte? Im Grunde wollte ich doch, dass er lernt, ohne dass ich ihn dazu zwinge. Zu sehen wie er das von sich aus macht, das war mein Wunsch. Von anderen Sprachen kannte ich das nur, oder habe es mir zeigen lassen, dass es so ziemlich die erste Seite ist mit „Mann“, „Frau“ und so weiter. Tja. Sollte ich mich jetzt darüber beklagen? Es war ein Indiz mit dem es galt umzugehen. Und dabei musste man sich immer in Erinnerung rufen, dass er zu nichts verpflichtet ist. Enttäuscht war ich trotzdem. Dann fing noch das Gemecker an, dass die Seite zu viel verbraucht und dass es zu teuer ist. Was sollte ich tun? Ihm Datenvolumen schicken? Ich meine, wenn er das als Investition in seine Zukunft sehen würde, wäre das was Anderes aber irgendwie hatte ich das Gefühl, dass es nicht der Fall wäre, dass er es nur verbraten würde, dass wir dann viel mehr per Video telefonieren würden. Ich war unbefriedigt und enttäuscht.

Eines Abends dann wollten wir telefonieren. Ich habe ihn dann angerufen, er ist auch dran gegangen aber gehört habe ich gar nichts. Ich habe ihm dann auch Nachrichten hinterlassen. Er konnte sie nicht abhören. Das war jetzt nichts Neues. Wenn die Verbindung schlecht ist, kann er keine Nachrichten abhören, weil sie nicht geladen werden. Und dann diskutierten wir es aus, warum er nicht rangeht, bzw. warum er nichts sagt, warum ich ihn nicht hören kann. Der nächste Streit war programmiert. Erst am nächsten Tag habe ich erfahren, dass er mittlerweile in Erfahrung bringen konnte, dass als ihm am vorherigen Tag das Handy runtergefallen ist, der Lautsprecher kaputt gegangen sein muss. Er hatte erstmal kein Geld, ihn reparieren zu lassen. Und die nächsten drei Tage, das war glaube ich das Beste in dem Ganzen ever, das hört sich jetzt vielleicht blöd an, aber ich fand das so niedlich. Er hat mir Nachrichten hinterlassen, auf die ich nicht reagieren konnte, länger als die Nachrichten wie „Hey, schönen Tag. Wie hast du geschafen?“ oder andersrum. Da hat er mir erzählt, in aller Ruhe, dass er nicht weiß, ob ich das hören kann, aber er hatte heute dieses getan oder jenes und hat er gelacht und sich darüber lustig gemacht, dass er sich so blöd fühlen würde, wenn er Nachrichten aufnimmt, auf die er keine Antworten bekam. Dass er sich fragt, was ich wohl gerade tue. Einfach mal alles was ihm so durch den Kopf ging. Das war sehr schön für mich. Mein Gott, den kann man gern haben.

Und dann tauchten wieder Nacktfotos auf..

 

(Foto: Martina Taylor / pixelio.de)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s