Haar krass

593755_web_R_B_by_Nadrci_pixelio.deIn letzter Zeit investiere ich in mich und meinen Körper. Ich meine, es gibt aktuell keine Zinsen und weil die Gesetzeslage so ist wie sie ist, wobei sie sich ja auch schon gebessert hat, jetzt darf ich schon 5.000€ ansparen, nicht nur 2.600€. Aber wie gesagt bei der Zinslage bin ich sicher nicht die Einzige, für die sich eine Geldanlage nicht lohnt. Neuestes Projekt sollte sein, mir dauerhaft meine Haare entfernen zu lassen, an Stellen, wo ich sie wirklich nicht gut gebrauchen kann, auch wenn da die Sonne nicht hin scheint. Wer weiß, wann das noch nützlich sein könnte. Weiterlesen

Advertisements

Bilanz

493502_web_r_by_rike_pixelio-deIch darf endlich mal wieder was an kaufmännischen Fachausdrücken benutzen. Mein erster Gedanke war: Was war das nochmal im Sinne der Buchhaltung? Ich hatte für die Erinnerung am Freitag einen Text zum Thema Vorsätze rausgesucht und ich hätte nicht gedacht, dass ich 2014 so besessen vom Abnehmen war. Ich hatte gedacht, dass der Text prinzipiell um meine Vorsätze und Pläne bemühen würde. Aber nein. Ich hab’s nur sprachlich umgesetzt, Weiterlesen

Sinn und Unsinn der Arbeit

198043_web_R_by_BirgitH_pixelio.de

Ich könnte jetzt so viel über Unsinn der Arbeit sagen.In all seinen Farben, Formen, Größen, Variationen, Zusammenhängen, Absurditäten, Widersprüchen, Zeitspannen, Aufwendungen, Wiederholungen, Erträgen, Belastungen, Übertreibungen, Intensitäten und vielen anderen Aufzählungen. Aber das kann ich nicht, ich habe eine Weiterlesen

Die Schönheitskönigin und die Mama

744880_web_R_K_B_by_Jörg Brinckheger_pixelio.deWürde ich mich als das Idealbild einer Frau bezeichnen? Nein. Was auch immer das Idealbild einer Frau ist, setzt sich wahrscheinlich aus vielen verschiedenen Faktoren zusammen. Die Wespentaille, die romantische Art, Interesse für das Anziehen und Aussehen, den Muttertier-Instinkt. Ich gebe zu, zum Weiterlesen

Dekolltismus

751366_web_R_by_fritz zühlke_pixelio.deAuch wenn ich gestern Shoppingqueen gesehen habe, will ich mal nicht darüber schreiben, aber ohne Klamotten komm ich auch diesmal nicht aus. Mal wieder Karnevalszeit. Habe ich schonmal geschrieben, dass ich immer behaupte, dass ich Karneval nicht mag, und dann wenn es soweit ist, dann ist es zu spät, dann habe ich kein Kostüm, verkleide mich nicht und es dann sein lasse? Dann bereue ich es. Ich bin spießig, verklemmt. Habe einen Stock im Arsch, der mir sicher das Sitzen sehr schwierig machen würde, aber im übertragenden Sinne stimmt das bestimmt. Im Grunde beneide ich die Menschen, die ausgelassen feiern können. Das einzige was ich an Karneval nicht mag, neben den Scherben und ggf den Kontakt mit meinen Reifen, sind die Frauen. Nicht Frauen im Allgemeinen. Wenn das der Fall wäre, hätte ich ein Problem Weiterlesen