Hilfestellung

197368_web_R_K_by_Paul-Georg Meister_pixelio.deIn meinem letzten Polenurlaub habe ich mal wieder was erlebt. Nein, das ist noch nicht die Besonderheit. Meine Urlaube verbringe ich mehr oder weniger langweilig. Aber vielleicht muss ich dafür ein bisschen mehr ausholen, um auf das eigentliche Thema zu kommen. Die halten sich alle da für toll. Habe ich schon von meiner Tante erzählt, die einen beheizten Klodeckel hat? Die können alle was reißen. Es wird angegeben bis einem die Ohren bluten, kurz bevor sie sich nach innen ziehen. Was mir allerdings immer mehr auffällt, sind die Omas am Straßenrand, die Obst oder Blümchen verkaufen. Das ist keine Beschäftigungsmaßnahme und die machen das nicht nur zum Spaß. Nein, es ist dringend notwendig. Sonst kommen sie nicht über die Runden. Und mir imponiert das, dass man nicht nur bettelt, sondern auch dafür in Anführungszeichen arbeitet. Was der Garten halt so hergibt. Weiterlesen

Advertisements

Facebookerfahrung die 9.

Screenshot_2017-04-25-18-11-16Also ich rief an. Seltsames Gefühl mit vielen Erwartungen. Und er war so nett. Wir haben uns richtig gut unterhalten. Ich hatte immer noch meinen Vorsatz im Hinterkopf, dass ich ihm erklären würde, dass das nicht geht, dass das keinen Sinn hat, dass das zwar lustig ist, aber wenn er etwas anderes sucht, muss er weiter gucken, denn ich bin nicht interessiert. Ich dachte, das ganze wäre ein Witz gewesen und wenn ich falsch verstanden habe, dass es für ihn kein Witz war, so tut es mir leid. Ich weiß nicht, ob er das wirklich verstanden hat, aber er wollte dann plötzlich nur noch mit mir reden, und ohne, dass ich es gemerkt hatte, telefonierte ich mit ihm eine Stunde. Und dass auch nur, weil ich aufhören musste, sonst hätte ich weiter telefonieren können. Ich versuchte, die Sache nochmal zum Abschluss zu bringen, aber irgendwie hatte er das noch nicht so ganz verstanden. Er bat mich, nochmals anzurufen bei ihm und es machte keinen Sinn, es nochmal anzufangen, also sagte ich zu. Vielleicht, wenn ich ihm es dann später erkläre, würde er es verstehen. Weiterlesen