Erinnerung

146713_web_r_k_by_paul-georg-meister_pixelio-de

Ich bin gut im Verdrängen dieser Erinnerung, trotzdem soll hier noch einmal auf diesen wichtigen Blogbeitrag vom 15. September 2016 verwiesen werden, denn das Thema Pflege wird niemals alt:

https://dasdenkeichduesseldorf.wordpress.com/2016/09/25/heimisch-und-vertraut/

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Erinnerung

571483_web_R_by_DieBibliothekarin_pixelio.de

Hey Leute, hier eine Erinnerung an einen wichtigen Text vom Mai 2016, in dem es um die Anrede zwischen Assistentin und Arbeitgeber geht. Meine Meinung ist immer noch dieselbe, und es gab in den letzten Jahren diverse Vorkommnisse, die mich darin nur bestätigen. Nachlesen könnt ihr das ganze hier:

https://dasdenkeichduesseldorf.wordpress.com/2016/05/01/dinosaurier/

 

Weiterlesen

Heimisch und vertraut

146713_web_r_k_by_paul-georg-meister_pixelio-deLetzte Woche Mittwoch war Raul Krauthausen bei Stern TV zu Gast und erzählte aufs Neue über die Notwendigkeit des Teilhabegesetzes und dem aktuellen Entwurf. Er hatte zusätzlich ein Selbst-Experiment in einem Pflegeheim gemacht. In dem Zusammenhang möchte ich mich vielmals beim Universum für meine Fähigkeit des Verdrängens bedanken. Weiterlesen

DINOSAURIER

571483_web_R_by_DieBibliothekarin_pixelio.deAls ich neulich eine Spiegelung im Glasaufzug sah, von mir und meiner Assistentin, musste ich schlagartig an zwei Dinosaurier denken. Bis heute lässt mich dieser Gedanke nicht los. Dinosaurier weniger wegen der Form, naja, ich will ja realistisch schreiben, auf den zweiten Blick, zumindest ich weise sehr viel Volumen auf, was ich meine ist eher das Gedankengut. Ich, der Arbeitgeber, sorry, ich sollte ja alles gendern, die Arbeitgeberin, die meint, den Ton angeben zu können, und meine Assistentin, die zwar weiß, dass sie Assistentin ist, sich aber darüber hinaus nicht bewusst ist, dass es nicht die Assistentin ist, die den Ton angibt. Weiterlesen