Erinnerung

673965_web_R_B_by_Jörg Brinckheger_pixelio.de

Heute möchte ich an die immerwährende Debatte um Sexassistenz oder auch Sex auf Rezept erinnern – die Grünen haben damals vorbeigeschossen.

Mehr dazu hier:
https://dasdenkeichduesseldorf.wordpress.com/2017/01/11/sex-sales/

Weiterlesen

Erinnerung

639075_web_r_b_by_q-pictures_pixelio-de

Heute gibt es eine Erinnerung an einen Text von mir vom 06. November 2016, in dem Ekel Alfred und der Parteien-Dschungel eine Rolle spielen. Viel Spaß beim Lesen!
https://dasdenkeichduesseldorf.wordpress.com/2016/11/06/sinnlos-und-leidenschaftlich/

Weiterlesen

Sex sales

673965_web_R_B_by_Jörg Brinckheger_pixelio.deWas für ein schöner Titel, den ich da mal kreiert habe, passend für die Sache, sogleich auch für die Intention und bestimmt mit so einem Titel kriege ich den einen oder anderen Klick, völlig uneigennützig. Genauso wie der Vorschlag in dem Kopf der Abgeordneten Scharfenberg war. Ach die Grünen, die sind nun mal speziell. Aber ist das spezielle nicht das, was die Politik Weiterlesen

Sinnlos und leidenschaftlich

639075_web_r_b_by_q-pictures_pixelio-deIch habe mir letztens mehrere Folgen der Kultserie „Ein Herz und eine Seele“ angeguckt. Ich weiß nicht: kennt man die da draußen noch? Lief früher immer an Silvester und an Weihnachten, auch die Sondersendungen zum Thema. Jetzt ist es ein bisschen in den Hintergrund gelangt. Ich hatte Weiterlesen

Platte Plakate

Ich weiß ja nicDSC06889ht, Radwege müssten ja für mich nicht sein. Ich stehe da eher auf Elektroautos. Aber vielleicht ist es ja so, dass man sich auch hier selbst der Nächste ist. Was will uns dieses Plakat sagen? Erstmal habe ich spontan an einen Seitenhieb an die Grünen und deren Forderung nach Radwegen gedacht. Vor allem durch den Hinweis, wie viel es kosten wird. Nach dem Motto „Es gibt so viel Wichtigeres, da wollen die doch tatsächlich so was unwichtiges wie einen Fahrradweg hier haben“. Aber dann war ich doch verwirrt, damit das so bleibt den Elbers wählen? Naja, vielleicht liegt es ja an mir, dass ich den Tiefgängen dieser Gedanken nicht wirklich folgen kann. Denn die werden schon wissen, Weiterlesen