Heimisch und vertraut

146713_web_r_k_by_paul-georg-meister_pixelio-deLetzte Woche Mittwoch war Raul Krauthausen bei Stern TV zu Gast und erzählte aufs Neue über die Notwendigkeit des Teilhabegesetzes und dem aktuellen Entwurf. Er hatte zusätzlich ein Selbst-Experiment in einem Pflegeheim gemacht. In dem Zusammenhang möchte ich mich vielmals beim Universum für meine Fähigkeit des Verdrängens bedanken. Weiterlesen

Advertisements

Wo ist das Niveau?

SAMSUNG CAMERA PICTURESOh, mir hat sich im Titel ein Fehler eingeschlichen. Der Film hieß wohl „Wo ist Fred?“.mit Til Schweiger. Es war wohl eher ein freudscher Versprecher. Zumindest erkennt man jetzt sofort, was ich von dieser Komödie halte. Komödie liegt wohl im Auge des Betrachters. Vielleicht sollte ich mir den Film mal ausleihen und mithilfe des Making-of herausfinden, was man sich dabei gedacht hat. Im Gegensatz zu dem Üblichen „nett gemeint“, ist das bestimmt hier nicht böse. Und es ist immer so wichtig, wie ich das meine? Ist die Hauptsache nicht die, wie es wo ankommt? Hier ist, wenns doch nicht so gut ankam, der Ursprung von „gut gemeint“, welche meiner Meinung nach die Großmutter von „Scheiße“ ist. Wollte man da Inklusion? Wir sind alle gleich und deshalb darf Weiterlesen