Erinnerung

348363_web_r_k_b_by_rainer-sturm_pixelio-de

Hey Leute, hier eine Erinnerung an eine kleine Erläuterung zu meinem (leider wenig vorhandenen) Kunstverständnis:

https://dasdenkeichduesseldorf.wordpress.com/2017/01/08/die-kunst-und-ich/

Viel Spaß beim Lesen.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Erinnerung

552183_web_R_by_birgitH_pixelio.de

 

Ich habe Jane Austen gelesen – und darüber geschrieben. Damit das nicht vergessen wird, hier eine Erinnerung für euch:

https://dasdenkeichduesseldorf.wordpress.com/2016/11/13/stolz-und-vorurteile/

Weiterlesen

Erinnerung

441055_web_R_by_Axel Hopfmann_pixelio.de

Heute möchte ich an einen interessanten Blogbeitrag zum fragwürdiges Frauenbild zu Shakespeares Zeiten erinnern. Viel Spaß beim Lesen.

https://dasdenkeichduesseldorf.wordpress.com/2016/10/23/dat-shakespeare/

Weiterlesen

Erinnerung

 

354086_web_R_K_B_by_Harald Wanetschka_pixelio.de

Hier eine Erinnerung an einen vergangenen Text mit dem Titel „Erstickungsgefahr“.

Von der Blamage von damals ist nicht viel geblieben, aber ich nehme an, ihr kennt das: ab und zu überkommt einen dieses Gefühl – da war mal was.

Viel Spaß beim Lesen!

https://dasdenkeichduesseldorf.wordpress.com/2016/04/24/erstickungsgefahr/

Weiterlesen

Facebookerfahrung die 16.

Screenshot_2017-04-25-18-11-16Tja, ich hätte vielleicht nicht fragen sollen. Aber sehr viel länger hätte es auch nicht dauern können. Was halte ich jetzt von der ganzen Sache? Ich glaube, wenn ich richtig verzweifelt wäre, würde ich mich auch an jedem Strohhalm festklammern, der an mir vorbeischwimmt, oder? Aber irgendwie kommt mir das auch bekannt vor. Das und die Ironie von Schicksal ist, dass mir zwei Tage später ein Eintrag von einer meiner sogenannten Freunde gezeigt wurde, er hat wohl einer Frau aus Bosnien, Russland, keine Ahnung Geld überwiesen, es war sogar für ihr Kind, es war auch nicht für ihn und dann hat er nichts mehr von ihr gehört. Und alle kommentierten, wie blöd man doch sein kann. Ja, das ist wieder so eine Sache, mit der ich meine Probleme habe. Ist Mitleid mit anderen, helfen zu wollen blöd oder ist es eher bemerkenswert? Im Grunde, wenn man Geld nach Afrika spendet, weiß man auch nicht, was Weiterlesen