Neuer Job (4)

94775_web_R_K_B_by_S. Hofschlaeger_pixelio.deWäre es nicht sinnvoll gewesen, irgendwie arbeiten wir neben, unter, mit dem Servicepoint zusammen, dann mal auch im Servicepoint gewesen zu sein? Das klang wohl nicht nur für mich logisch, die Idee kam von ganz oben. Nicht von meinen Chef, der war ja noch nicht da. Wiederum von seinem Chef. Man muss sich immer dessen bewusst sein, dass der eigene Chef kein Gott ist. Nein, im Grunde ist es einfach nur ein Rädchen, das im Getriebe über einem liegt. Und über diesem Rädchen gibt es noch viele, viele weitere. Also sollten wir Weiterlesen

Advertisements

Neuer Job (3)

695267_web_R_K_B_by_Marina Wiblishauser_pixelio.deMit der Kritik über den letzten Anruf oder besser gesagt von dem letzten Anrufer wollte es mir die Maggi geben. Ich weiß nicht, ob es nur meine Intelligenz war oder der letzte Hauch von Selbstbewusstsein, das mir verhalf einfach da drüber zu stehen, nicht anfangen zu heulen ihr nicht zuzustimmen. Aber im Grunde wenn ich ehrlich zu mir selbst bin, hab ich denn wirklich was anderes erwartet? Mir hätte doch klar sein müssen, war es ja auch, dass wenn ich das erste Mal ans Telefon gehe, diese beiden Damen es mir nicht gönnen werden, Erfolg zu haben. Dass ich eher in den Boden kritisiert werde als in den Himmel gelobt. Und ja Gott, ich weiß dass Kritik neutral ist aber hier ist grundsätzlich wenig positiv. Somit gab es auch keinen Ort, an dem das Wort Kritik so negativ belastet war wie hier. Mir war auch klar, dass ich bei meinem ersten Anruf Weiterlesen

Neuer Job (2)

504845_original_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de.jpgIn manchen Situationen hilft doch nur Durchhaltevermögen. Wie lange wollen das denn die Damen durchziehen? Irgendwann müsste das doch jemanden auffallen. Irgendwann müsste auch der Chef aus dem Urlaub zurückkehren. Spätestens dann würde die Frage gestellt werden, warum ich denn in der Telefonberatung nicht telefoniere. Es hieß also abwarten. Die Zeit würde nicht nur die Wunden heilen, sondern auch die Erlösung bringen. Aber leider war anschließend auch der Chef krank. Und das ist unschön, nicht nur für ihn, Weiterlesen

Wenn Rollstuhl einfach wäre… (17)

Und danSAMSUNG CAMERA PICTURESn hatte ich die Rollstuhlvorführung. Der Permobil M 5. Mittelradantrieb. Ja.. das sind diese Dinger vorne, die dieselben kleinen Räder vorne haben wie hinten. Sieht ein bisschen ungewohnt aus für mich aber wahrscheinlich würde das jemand der in so einem Teil sitzt bestreiten. Vorteil der ganzen Sache ist, dass der Rollstuhl auf der Stelle dreht. Nunja, das bilde ich mir bei meinem jetzigen Rollstuhl auch ein, aber es stimmt nicht. Wenn man es im Vergleich gesehen hat, merkt man den Unterschied. Und der Rollstuhl, der war auch super zu fahren, ja. Ja, aber wenn ich die Erfahrung mache, dass die kleinen Räder bei meinem Rollstuhl mit dem Vorderradantrieb gerne mal hängen bleiben irgendwo, dann frage ich mich natürlich, ob die kleinen Räder, die vorne sind, nicht genauso gefährdet sind, irgendwo hängen zu blieben, oder ob ich dadurch genug Schwung habe, um in die Bahn zu kommen. Weiterlesen