Fördern und fordern

SAMSUNG CAMERA PICTURESMein Sohn ist anscheinend, ob es mir gefällt oder nicht, besonders begabt oder es droht mir. Noch ist es nicht sicher, wir hatten bis jetzt ein Gespräch und da winkte man schon mit dem Programmheft der Begabtenförderung. Natürlich, es versteht sich von selbst, sprach das teuerste der Angebote meinen Sohn an und das für ganze zwei Nachmittage. Wow. Was macht man da jetzt? Was wird wohl die Arge sagen? Die bearbeiten ja äußerst gerne ihre Weiterlesen

Ein Zeugnis ablegen

743803_web_r_k_b_by_tim-reckmann_pixelio-deGab es bei euch die Tage auch Zeugnisse? Wie sind sie ausgefallen? Nun ja, bei mir ging es. Es gibt sicher schlimmere Zeugnisse und wenn wir schon mal bei dem Wort ‚mir‘ sind, in dem Fall ‚meine‘ sind ein Beispiel dafür. Meine damaligen Zeugnisse könnten nicht neben den Zeugnissen meines Sohns bestehen, aber das ist egal. Denn mein Auftrag ist ein anderer. Ich Weiterlesen

Begnadet

279010_web_R_K_by_jutta rotter_pixelio.deWer hat das eigentlich seinerzeit erfunden? Dass am besten jedes Kind höchstbegabt sein sollte? Ich weiß nicht, wie es anderen geht, aber bei mir baut das Druck auf. Jetzt ist mein Kind kein Idiot, anders als bei Forest Gump. Idiot ist der, der idiotisches tut. Oder so ähnlich. Bei meinem Kind geht das auseinander. Da passt der Spruch besser: faul ist der, der nichts tut. Angeblich, habe ich mir sagen Weiterlesen

Ein Tag im Moviepark

movie-park-elwiraIch war vor einigen Tagen im Movie Park. Es hatte feucht und weniger fröhlich angefangen. Aber für das Wetter kann ja bekanntlich weder der Erfinder was, noch die Direktion. Es sollte eine Überraschung für meinen Sohn sein. Es gibt ja Menschen da draußen, die mich naiverweise als liebevolle Mutter bezeichnen. Und natürlich musste ich mit. Ich musste Weiterlesen

Aktion Gastbeitrag

IMG S 1 IMG S 2 IMG S 3Am Freitag ist das Magazin der Aktion Mensch erschienen, für das ich einen Gastbeitrag schreiben sollte. Erst einmal habe ich die Anfrage ignoriert, weil ich das nicht glauben konnte, dann habe ich versucht mich damit auseinander zu setzen, konnte es aber immer noch nicht glauben. Ich bin ja immer wenn ich einen Text schreiben will, leicht unter Strom gesetzt und das war schon nicht mal mehr mit Starkstrom zu vergleichen. Ich sollte meine Lieblingsorte in Düsseldorf darstellen, da denkt man im ersten Moment, „Scheiße, mir fallen keine ein“. Nach längerem Überlegen fällt einem ein zu Weiterlesen