Gedanke des Tages

So barrierefrei wie Düsseldorf ist,barrierefreiheit-ist gehe ich davon aus, dass „die REHACARE sollte in Düsseldorf stattfinden“ seinerzeit nur als Witz gemeint sein konnte, der dann leider nicht als solcher verstanden wurde.

Ist mir heute morgen nur so aufgefallen/eingefallen, als ich heute morgen Probleme hatte, mit meinem Rollstuhl in die U-Bahn zu kommen, die auch zur Messe gefahren ist.

Aus dem Weg

SAMSUNG CAMERA PICTURESWenn ich in die Bahn fahre, machen alle Platz. Leider nicht immer die Richtigen, weil die Sitzplätze in der Mitte des Waggons, wo man besonders viel Beinfreiheit hat, habe ich mir sagen lassen, was gut für eine Thrombosen-Vermeidung ist, was wohl erklärt, warum da Schüler und Studenten hauptsächlich sitzen, werden nicht frei. Damit ich mich dahin stellen kann und nicht wie so ein vergessener Koffer an der Wand auf dem Wendekreis stehen muss. Wenn ich in die Bahn reinfahre, springen sie alle zur Seite, ja ich weiß, ich habe Schwung drauf, sonst kommt das blöde Dingen von Rollstuhl nicht in die Bahn. Es wäre auch Weiterlesen

Unsichtbar

611320_original_R_B_by_Erich Westendarp_pixelio.deMit der Kompetenz verhält es sich wohl so ähnlich wie mit der inneren Schönheit. Es sieht sie nur der, der sie sehen will. Neulich wurde ich auf dem Weg ins Büro in der U-Bahnhaltestelle angesprochen, ob ich denn wüsste, wie man zu dem einen bestimmten Gebäude kommt. Oder war es nur die Assistentin, die hinter mir gestanden hat, die gefragt wurde? Fairnesshalber muss man sagen, dass es sich hierbei um Kindergärtnerinnen gehandelt hat, die wohl andere Prioritäten im Hinterkopf haben müssen angesichts der zu betreuenden Kinderschar. Und sogar wenn die Kinder nicht gewesen wären, hätten die auch nicht wissen können, dass das Gebäude, nach dem sie fragen, das Gebäude neben dem ist, in dem ich arbeite. Dann wurde jemand zusätzlich gefragt, der zufällig an uns vorbeiging, ob er das nicht wüsste. Mir hat man gedankt. Und was war? Als ich dann die Passage der U-Bahn entlangfuhr, weiter auf meinem Weg ins Büro, Weiterlesen

Kurzmitteilung

Kurzmitteilung

DenkblaseHeute fuhr ich mit der U-Bahn. Ein Security-Männchen meinte meiner Assistentin erklären zu müssen, dass man am besten durch die Türen ohne Stange in der Mitte einsteigen kann. Was sagt man an so ner Stelle? Nichts. Aber besser wäre gewesen, „seien Sie doch nicht so gemein, so fett ist sie doch gar nicht“.